MSC Heiligenhaus

Startseite
Zurück

Clubmeister 17

Sportbericht 16
Clubmeister 16

Sportbericht 15
Clubmeister 15

Clubmeister 14
Dia-Show JKS14

Sportbericht 13
Clubmeister 13

Sportbericht 12
Clubmeister 12
Dia-Show JKS 12

Sportbericht 11
Clubmeister 11
Dia-Show JKS 11

Clubmeister 10
Dia-Show JKS 10

Sportbericht 09
Clubmeister 09

Sportbericht 08
Clubmeister 08

Sportbericht 07
Clubmeister 07

Kontakt


 
   


Flyer "Was ist Jugend-Kart-Slalom"


Der 27. ADAC Jugend-Kart-Slalom fand am 30.April 2017 in Wiehl-Bomig statt.

Unsere Kart-Jugend waren auch dieses Jahr
wieder sehr erfolgreich. Sie errangen 3 Klassensiege und
belegten bei den Mannschaften die Plätze 1 und 6.

Herzlichen Glückwunsch

Bericht Jugend-TrainerErgebnislisten


Der 26. ADAC Jugend-Kart-Slalom fand am 17.April 2016 in Wiehl-Bomig statt.

Unsere Kart-Jugend waren dieses Jahr bei unserer Veranstaltung
wieder sehr erfolgreich. Sie errangen 3 Klassensiege und
belegten bei den Mannschaften die Plätze 1 und 3.

Herzlichen Glückwunsch

Hier die Ergebnislisten


      Das Vereins Kart             Unsere Erwachsenen durften am Ende auch mitfahren

Unsere Kids in Aktion  Die Jüngsten mit Urkunden und Pokale


Der Jugend Kart 17. Winterpokal fand am 31.Januar + 28.Februar 2016 in Oberhausen beim JumbO Kart statt !!!

 


Der 25. ADAC Jugend-Kart-Slalom fand am 26.April 2015
in Wiehl-Bomig statt.


Herr Helmut Hartmann aus Overath hat im Februar 2015 viele schöne Bilder von einem Training der Kart Jugendgruppe gemacht.

Hierzu herzlichen Dank von den Kids.

Der Link hierzu: Link zu den Bildern


Ergebnisliste Jugen-Kart-Slalom 2014


Heimveranstaltung am 28.04.13 ein voller Erfolg

Am 28.04.13 fand die diesjährige Heimveranstaltung der Jugendkartabteilung statt.

94 Jugendliche kämpften in den Klassen K1 bis K5 bei sonnigem Wetter um die Tagesbestleistungen. Auch eine K6 mit insgesamt 10 junggebliebenen Fahrern stellte noch einmal ihr Können unter Beweis.

Dank der vielen fleißigen Helfern des Vereins, die die Jugendkartabteilung unterstützten, konnte die Veranstaltung, geleitet von Peter Neufeld, organisatorisch reibungslos durchgeführt werden. Den ganzen Tag sorgten die Helfer für das leibliche Wohl der Gäste, stellten auf der Strecke umgefallene Pylone wieder auf und waren im Nennbüro und im ADAC-Wagen mit der Nennung und Auswertung der Läufe sowie dem Schreiben von Urkunden beschäftigt.

Die Ergebnisse unserer Jugendlichen konnte sich auch diesmal wieder sehen lassen:

Mit 5 Sekunden Vorsprung vor Platz 3 errangen Luca Schneider und Tizian Weyler in der K1 (14 Starter) einen Doppelsieg, wobei sich Luca diesmal mit einem Vorsprung von 3/100 Sekunden gegenüber Tizian durchsetzen konnte. Einfach nur SUPER, Jungs !!!!

In der K2 gingen 17 Kinder an den Start. Kevin Breda belegte den 3. Platz, Lucia Schneider konnte sich nach zwei fehlerfreien Wertungsläufen über den 6.Platz freuen. PRIMA, weiter so !

Die K3 war an diesem Tag mit 27 Startern die Klasse mit den meisten Teilnehmern. Für den MSC Heiligenhaus gingen drei Fahrer ins Rennen. Vincent Kleinschmidt erreichte beim 2. Rennen der Saison nach zwei fehlerfreien Runden den Klassensieg, gefolgt von Simon Kugland mit dem 4. Platz (1 Pylone) und Steven Koll, der nach einem tollen ersten Turn aufgrund von drei geschmissener Pylonen im 2. Wertungslauf unglücklich auf den 13. Platz zurückfiel.

Marco Austria und Florian Block kämpften in der K4 mit 17 anderen Jugendlichen um die vordersten Plätze und erreichten am Ende, wie auch schon auf der Düsseldorfer Doppelveranstaltung, den ersten und siebten Platz.
Marco Austria fuhr von allen Teilnehmern die Gesamttagesbestzeit und errang damit den Klassensieg. Klasse, weiter so !!
Obwohl Florian die drittbeste Tageszeit fuhr, musste er sich aufgrund von zwei Fehlersekunden mit dem siebten Platz begnügen.

Die K5 wurde von Maxi Schäfer und Philip Ley vertreten. Von insgesamt 17 Fahrern fuhr Philip in seiner Klasse die beste Zeit, musste sich aber aufgrund von zwei Fehlersekunden mit dem dritten Platz zufrieden geben. Maxi errang den elften Platz.

Aufgrund ihrer guten Ergebnisse konnten sich die Kids dann auch über einen ersten und dritten Platz in der Mannschaftswertung freuen.

Im Anschluss an die Veranstaltung stellten die ehemaligen und Möchtegernfahrer in einer eigenen Klasse ihr Können unter Beweis.
Hierbei zeigte Michael Neufeld, dass er immer noch bei den aktiven Kartfahrern mithalten kann und belegte mit drei Sekunden Vorsprung den ersten Platz, gefolgt von Christian Haas. Der dritte Platz ging an Bernhard Igelmund vom ACBL Rösrath.

Abschließend ist zu sagen, dass der Jugendkartslalom 2013 wieder eine rundum gelungene Veranstaltung war, nicht zuletzt aufgrund der vielen Helfer aus den Reihen des Vereins.

VIELEN DANK für Eure Unterstützung !!!!!

gez.
Sabine Koll


Erfolgreicher Saisonstart im Kartslalom

Beim Saisonstart am 07.04.13 in Düsseldorf strahlten die Kids auf der Doppelveranstaltung  des PSV Düsseldorf und BTC Ratingen mit der Sonne um die Wette.  Vier erste Plätze konnte der MSC Heiligenhaus für sich verbuchen, gefolgt von vielen anderen erfolgreichen Platzierungen.  Peter und Niko Neufeld waren begeistert von den Leistungen ihrer Schützlinge, die mit den neuen RIMO- Karts des ADAC allesamt gut zurecht kamen.
Bereits am Samstag hatten die Kids die Möglichkeit, sich beim Training in eisiger Kälte an die neuen Karts zu gewöhnen, denn auch der MSC  besitzt seit letzten Freitag zwei neue RIMO-Karts,
auf denen zur Zeit 11 Kinder im Alter von 7 bis 16 Jahren jede Woche unabhängig vom Wetter mehrere Stunden Runde um Runde drehen und versuchen, unter Anleitung von Peter und Niko ihre Leistungen mehr und mehr zu verbessern.

Und das hat sich ausgezahlt:

In der K1 erreichte Luca Schneider in seiner 2. Saison in beiden Rennen den 3. Platz.
Die K2 wurden durch Lucia Schneider und Kevin Breda vertreten.
Während Kevin bei beiden Veranstaltungen den 10. Platz belegte, musste Lucia sich beim PSV Düsseldorf aufgrund von zwei Pylonenfehlern mit dem 12. Platz begnügen.  Beim BTC Ratingen lief es dann aber besser und sie konnte den 9. Platz für sich verbuchen.
Vincent Kleinschmidt, Simon Kugland und Steven Koll traten in der K3 für den MSC an.
Vincent konnte an seine letztjährigen Erfolge anknüpfen und  den Tag als Doppelsieger beenden.
Während Simon beim PSV Düsseldorf den undankbaren 4. Platz erreichte, wurde seine Leistung im 2. Rennen mit dem 2. Platz belohnt.
Steven begann seine 3. Saison mit seiner persönlichen Bestleistung und durfte sich über einen 6. Platz (BTC Ratingen) und einen 5. Platz (PSV Düsseldorf) freuen.
In der K4 gingen Marco Austria und Florian Block an den Start. Beide holten jeweils einen 1. und einen 7. Platz. Marco konnte beim PSV Düsseldorf, Florian beim BTC Ratingen über  den Sieg  jubeln.

Zusammengefasst erreichte unsere Jugend in 16 Disziplinen am ersten Wochenende:

4 x Platz 1 / 1 x Platz 2
2 x Platz 3 / 1 x Platz 4
1 x Platz 5 / 1 x Platz 6
2 x Platz 7 / 1 x Platz 9
2 x Platz 10 / 1 x Platz 12.

Ein Ergebnis, dass sich wirklich
sehen  lassen kann und auf dem man für die weitere Saison aufbauen kann.

 


Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Kids für ihre tollen Leistungen beim Saisonstart !!!


gez.
Sabine Koll